Foto: Sepp Gallauer

Marianne Mendt & Band (A)

Sie gilt als Mutter des Austropop und agiert seit vielen Jahren als Förderin junger Musiktalente: die österreichische Jazz-Sängerin Marianne Mendt. Beim Festival in Fürstenfeld tritt sie mit ihrem eingespielten Quartett auf, was für Jazzfans als solches schon einen Glanzpunkt darstellt.
Neben ihrer musikalischen Leidenschaft ist Marianne Mendt – seit 2014 trägt sie den Berufstitel Professsor – als Schauspielerin und Entertainerin erfolgreich: Als „Gitti Schimek“ im Kaisermühlenblues, in Schloßhotel Orth oder zahllosen Krimis wie „Schnell ermittelt“. Der Durchbruch gelang Mendt mit dem Gerhard Bronner-Lied „Wie a Glock’n“ in den 70er-Jahren.

Das Konzert besteht aus zwei Sets, 1. Set: Streetview Dixieclub, 2. Set: Marianne Mendt.

Icon Konzert 02KONZERT

DATUMMittwoch, 14. August 2019
ZEIT19.30–22.30 Uhr
EINLASS18.30 Uhr
SPIELORTStadthalle Fürstenfeld, Wallstraße 26
TICKETSKAT 1: 30,00 € / 26,00 € (ermäßigt*)
KAT 2: 27,00 € / 23,00 € (ermäßigt*)
KAT 3: 24,00 € / 20,00 € (ermäßigt*)

Icon Festivalpass 02 VERANSTALTUNG IM FESTIVALPASS INKLUDIERT

Icon Genusscard 02 3 € ERMÄSSIGUNG MIT GENUSSCARD (nur an der Abendkasse)